Selbstschutzverhalten für Jugendliche

(mit Teilnahmebestätigung)

Im Unterricht werden die Absolventen/ -innen spezifisch im Selbstschutz- und Deeskalationsverhalten geschult. In der Ausbildung werden Selbstschutztaktiken in realen Situationen miteinander verbunden. Nach dieser Ausbildung ist die Teilnehmer in der Lage, Gefahren vorzeitig zu erkennen, diese zu umgehen oder diesen zu begegnen und im Bedarfsfall eine Verteidigung effizient und dennoch verhältnismäßig durchzuführen.

Inhalt

Aus dem Inhalt:

  • Die persönlichen Rechte gemäß Grundgesetz - Jedermannrechte
  • Gefahrenerkennung
  • Reaktionspyramide
  • Präventives Verhalten
  • Distanzen und psychische Vorbereitung
  • Effiziente Befreiung- und Abwehrtechniken
  • Selbstschutzmöglichkeiten durch alltägliche Gegenstände
  • Aggressionslose Selbstschutzmittel
  • Verhalten bei leichter Bedrohung
  • Verhalten bei schwerer Bedrohung
  • Üben realer Szenarien (Haltestelle, Hauseingang, Tiefgarage, usw)

Voraussetzungen

  • Mindestens 14 Jahre alt
  • Wille zur intensiven Mitarbeit
  • Keine fachspezifischen Vorkenntnisse notwendig
  • Genehmigung der Erziehungsberechtigten notwendig

Zielgruppe

Jugendliche, die effizientes Selbstschutzverhalten und selbstsicheres Auftreten bewusst verbinden wollen. Auch geeignet für Jugendliche, die einen fundierten Einblick in den Selbstschutz und die Deeskalation wünschen.

Ausbildungsziel

  • Die Interessierten kennen die Grundsätze des Notwehrrechts
  • Die Interessierten erkennen Gefahren und reagieren situativ auf diese
  • Die Interessierten schützen sich weitsichtig, verhältnismäßig und effizient
  • Die Interessierten wissen wirksame Verteidigungsmittel einzusetzen
  • Die Interessierten kennen das richtige Verhalten nach einem Übergriff

Dauer

Die Ausbildung wird in Unterrichtseinheiten zu je 90 Minuten innerhalb eines Tages durchgeführt.

Höhere Belastungen können mit Abstimmung und in Abhängigkeit des Fitnesszustandes realisiert werden.

Abschluss

  • Der Kurs wird mit einer Teilnahmebestätigung abgeschlossen.

Kosten

  • Auf Anfrage
  • Darin eingeschlossen sind Kursunterlagen, Unterrichtsmaterial und eine Teilnahmebestätigung.

Weiterbildung

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können die verschiedenen Kurse in unserem haus belegen und ggf. wiederholen.