WIR BILDEN SIE AUS - MIT SYSTEM INS SICHERHEITSMANAGEMENT

Weiterbildungen, Umschulungen, Nachqualifizierungen, Aufstiegsqualifizierungen

Beginnend mit der Grundqualifikation 

 entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Ihre berufliche Perspektive:

Kompetente Ausbildung im operativen Sicherheitsgewerbe

Alle Absolventen unserer Akademie durchlaufen eine fachbezogene kompetente Ausbildung. Sie umfasst die wichtigsten Aspekte der Berufe im operativen Sicherheitsgewerbe. Sie macht den Auszubildenden verständlich, was Sicherheit, Schutz und Dienstleistung bedeutet. Das Ausbildungsprogramm unserer Umschulungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Qualifizierungen ist modular aufgebaut.

Die Ausbildungen dauern zwischen 1 Woche und 24 Monaten und werden mehrheitlich in Vollzeit und Teilzeit, aber auch berufsbegleitend und in Intensivkursen durchgeführt. In vielen interessant und lebendig gestalteten Modulen, lernen die Teilnehmer diskret, seriös und im Bedarfsfall verhältnismäßig aufzutreten und zu handeln. Die intensive, teils harte Ausbildung bezweckt, dass sich die Absolventinnen und Absolventen an eine strikte und strenge Arbeitsmethode gewöhnen. Auch werden Ihre Aufmerksamkeit und Beobachtungsgabe in Bezug auf Gefahren geschärft.

Unsere Lehrgänge sind praxisnahe Schnittstellen zwischen Erfahrungen aus Einsätzen, den Anforderungen und Wünschen von Sicherheitsbeauftragten und Auftraggebern und den Aus- und Weiterbildungswünschen unserer Absolventen.

Die Absolventen unserer Akademie erreichen folgendes Profil:

  • Ein hohes Maß an Loyalität einem Arbeitgeber gegenüber
  • Entwicklung analytischen Sicherheitsdenkens
  • Physische und intellektuelle Flexibilität
  • Gute Intuitionsgabe im Bereich der Gefahrenerkennung
  • Komplexe und spezifische Kenntnisse über den Sicherheitsdienst
  • Persönliche Kontrolle in Stress- und Krisensituationen
  • Hohe psychische, wie auch physische Kondition
  • Zielführender Umgang mit der Grundsatz der "Verhältnismäßigkeit" in allen Belangen

Grundsätzlich kann jede interessierte Person die Ausbildungen an unserer Akademie absolvieren. Für eine Ausbildungsteilnahme müssen die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sein. Nach der Basisausbildung, also dem Erwerb der Sachkunde gem. § 34a GewO für das Bewachungsgewerbe steht jeder Interessentin und jedem Interessenten die Möglichkeit offen, eine weiterführende Ausbildung zu absolvieren.

Die Prüfungsteilnahme ist Bestandteil aller unserer Kursangebote. Die Vermittlungshilfe nach erfolgreichem Kursabschluss, erfolgt über die in der AGSM - Akademie für Ganzheitliche Sicherheit und Sicherheitsmanagement integrierte, ebenfalls zertifizierte Arbeitsvermittlung

Ausbildungen sind gefördert

Alle Weiterbildungen, Fortbildungen, Ausbildungen, Lehrgänge, Kurse, Module in unserem Haus sind förderfähig. Die meisten Weiterbildungen, Fortbildungen, Ausbildungen, Lehrgänge, Kurse, Module sind AZAV-zertifiziert. Die Ausnahmen sind eindeutig in den jeweiligen Weiterbildungen kenntlich gemacht.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Sprechen Sie mit uns und planen Sie Ihre berufliche Zukunft.