AED-Training & Frühdefibrillation

Jährlich sterben ca. 130 000 Menschen in Deutschland den plötzlichen Herztod. In ca. 75% der Fälle besteht in den ersten Minuten nach Eintritt des Herz-Kreislauf-Stillstandes ein Herzkammerflimmern. Mit einer effizienten Erste-Hilfe und der Herz-Lungen-Wiederbelebung, sowie der elektrischen Defibrillation des Herzens in den ersten Minuten, kann die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes genutzt und die Überlebenschancen gesteigert werden. Die Defibrillation durch Laien mittels automatischer Defibrillatoren (AEDs) gehört bereits zu den Basismaßnahmen und gewinnt auch in Deutschland immer mehr an Bedeutung. Studien in den USA und Europa haben die Effektivität einer frühen Defibrillation nachgewiesen. So konnte z. B. in Seattle die Überlebensrate auf 43% gesteigert werden. Durch das Ausrüsten der Polizei Rochester sogar auf 58%. Je länger gewartet wird, umso schlechter sind die Aussichten auf Erfolg. Im Durchschnitt haben wir in Deutschland eine Überlebensrate von unter 5%! Ohne frühe Defibrillation durch Laien verschlechtert sich die Überlebenswahrscheinlichkeit pro Minute um 10%. Sichere und in der Bedienung einfache Geräte ermöglichen diese Maßnahme auch medizinischen Laien und Ersthelfern. 

Außerdem wird die Aufstellung von AEDs an Orten mit der Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines kardiologischen Notfalls alle 5 Jahre empfohlen! Viele Unternehmen, Arzt- & Zahnarztpraxen, Dialysezentren und Behörden haben dies bereits, z. T. medienwirksam, umgesetzt und AEDs angeschafft.

Notfalltraining für Mitarbeiter im Personenschutz

Reagieren in Extremsituationen - Richtiger Einsatz der Notfallausrüstung.

Unser Modul / Weiterbildung richtet sich an Personen, die beruflich mit dem Schutz anderer beschäftigt sind: 

  • Personenschutz,
  • Bodyguards,
  • Wach- und Sicherheitspersonal
  • alle relevanten Tätigkeitsfelder in der privaten und behördlichen Sicherheitslandschaft
  • Gesundheitswesen
  • Trainer und Betreuer im Sport
  • Ausbilder (gem. AEVO) in allen Wirtschaftsbereichen
  • Gesamtwirtschaft - Führungsverantwortliche im Sinne der DGUV V1 (Unfallverhütungsvorschrift)
  • generell - alle Interessierten

Das Seminar wird über die komplette Zeit von mindestens einem Rettungsassistenten geleitet. In diesem Seminar werden Kenntnisse über traumatische Verletzungen, Gewalteinwirkung durch Schuss- und Stichwaffen, Schlaggegenstände, Explosionen wie auch Stress- oder akut einsetzende Krankheiten behandelt. Die Teilnehmer lernen die Sicherheitsmaßnahmen im Vorfeld zum Schutz der anvertrauten Person kennen sowie die medizinische Erstversorgung im Notfall. In simulierten Situationen üben Sie die Erstversorgung und die sachgerechte Handhabung der Notfallausrüstung. 

Verbessern Sie durch uns, die AGSM – Akademie für ganzheitliche Sicherheit und Sicherheitsmanagement GmbH, Berlin Ihre Marktposition indem Sie Ihren Kunden mehr bieten als Ihre Konkurrenz.

Gerne beraten wir Sie zu den einzelnen Inhalten. Fordern Sie dazu noch heute Ihr kostenloses Informationsmaterial an oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch!

 

WEITERE KURSE MIT DEFIBRILLATION FINDEN SIE HIER: