Umschulung Schutz und Sicherheit
Professionalität durch Fachkompetenz

Als ausgebildete Fachkraft sind Sie heiß begehrt für jeden Sicherheitseinsatz.

Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

Gefahren­situa­tion erkennen, Gefähr­dungs­poten­zial bewerten, Gefahren besei­tigen. Als fach­kun­diger Profi über­neh­men Sie die Füh­rung, wenn es um die Sicher­heit von Perso­nen, Ein­rich­tungen, Objek­ten, Ver­kehrs­zent­ren oder Ver­an­stal­tun­gen geht.

Berufspraxis

Ausge­bil­dete Fach­kräfte für Schutz und Sicher­heit verfü­gen über alle Kom­pe­ten­zen, die zur Gewähr­leis­tung von Sicher­heit und Ord­nung  not­wen­dig sind und können die Team- oder Ein­satz­leitung sowohl in privaten als auch öffent­lichen Be­rei­chen über­neh­men. Sie planen und koor­dinieren Sicher­heits­ein­sätze in allen Ein­zel­pro­zessen und bewer­ten bzw. doku­men­tieren im Nachgang den Ver­lauf.

Zudem iden­tifi­zie­ren sie Wir­kungs­weise und Gefähr­dungs­poten­zial von Waffen, gefähr­lichen Gegen­ständen und Stof­fen und bewer­ten objekt­bezo­gene Schutz- und Sicher­heits­vorschrif­ten, ins­be­son­dere hin­sicht­lich Arbeits­schutz, Brand­schutz, Umwelt- und Daten­schutz.

Spezialisierungen

Wählen Sie aus 3 Ausbildungswegen: Entweder Sie absolvieren die bewährte Ausbildung als Allrounder oder Sie spezialisieren sich schon während der Ausbildung. Mit den Wahl­qualifi­kationen als Rettungssanitäter oder im Personen- und Begleitschutz haben Sie als zukünftiger "Spezialist" definitiv einen Branchen­vorteil aufgrund Ihrer Fach­kompetenz.

Rettungssanitäter

Mit der Zusatz­quali­fika­tion als Rettungs­sani­täter / Rettungs­helfer können Sie in allen medi­zini­schen Berei­chen, wie z. B. in Kran­ken­häusern, priva­ten oder behörd­lichen Rettungs­diensten tätig werden.

Personenschutz

Mit der Perso­nen- und Begleit­schutz­aus­bil­dung (Body­guard) werden Sie zum Spezia­listen, wenn es um die Sicher­heit von Cele­brities, Poli­ti­kern oder an­deren Perso­nen des öffent­lichen Lebens geht.

Was bringen Sie mit?

  • Sie haben den Blick für das Ungewöhnliche.
  • Sie sind ein Team­player und bleiben auch bei unan­geneh­men Personen freund­lich und pro­fessio­nell.
  • Optimal ist das Inte­resse an tech­nischen Geräten und Anlagen.
  • Schicht- und Wechsel­dienste sind für Sie kein Thema, ebenso wie körperlich anstren­gendeTätig­keiten.

Umschulungsablauf

Die Umschulung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit verläuft über 24 Monate in Vollzeit und ist darauf ausgerichtet, Sie Schritt für Schritt auf den erfolg­reichen IHK-Abschluss vorzu­bereiten. Neben der Vermittlung aller theoretischen Fach­kenntnisse sind zwei Betriebs­praktika Teil der Umschulung, welche Sie bei Sicher­heits­unter­nehmen Ihrer Wahl absol­vieren können.

Sie lernen

  • Planung und Organisation von Einsätzen
  • Rechtsgrundlagen im Sicher­heitsdienst
  • Überwachung von Schutz- und Sicherheits­vorschriften
  • Kaufmännische Prozesse
  • Risikomanagement
  • Ermittlung, Aufklärung, Dokumentation
  • Einsatz von Sicher­heitstechnik

Ausbildungselemente

  • Rechts- und Dienstkunde
  • Waffensachkunde
  • Schutz- und Sicherheitstechnik
  • Sicherheit & Service
  • Brandschutz und Notfallmaßnahmen
  • Spezialisierungen

Kurzprofil

Umschulung mit IHK-Abschluss

Kompetenzlevel 3 | ◼◼◼◻

Karriere | Opera­tive Ein­satz­lei­tung in der Sicher­heits­branche inkl. Manage­ment und kauf­männischer Prozesse

Kursdauer | 24 Monate

Direkt zum Kurs

Externenprüfung

IHK-Prüfung nicht bestanden?

Abkürzung zum Vorbereitungskurs

Externenprüfung

IHK-Prüfung nicht bestanden?

Abkürzung zum Vorbereitungskurs

Ausbildungselemente

Waffensachkunde

Sachkunde §34a

Brandschutz

Erste Hilfe

Spezialisierung Personenschutz

Spezialisierung Rettungsdienst

Nächste Kursstarts

Warum Fachkraft Schutz Sicherheit
Ihre Chance auf
  • Interessante Aufgaben
  • Attraktiveres Einkommen
  • Mehr Verantwortung
  • Mehr Mitbestimmung
  • Autorisierung & Weisungsbefugnis
  • Tarifvertraglich geregelte Bedingungen
Einsatz Veranstaltungsschutz
Mögliche Einsatzorte
  • Personen- und Begleitschutz
  • Brandschutzwachen und Rettungsdienste
  • Veranstaltungs- und Empfangssicherheit
  • Objekt- und Werkschutz
  • Transportsicherheit
  • Flughäfen und Verkehrszentren
Finanziell gefördert

Profitieren Sie von bis zu 100% Kosten­übernahme über Bildungs­gutschein, Renten­versicherung, BFD und mehr sowie speziellen Förder­ungen bei Selbst­finanzierung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Ihre Chance auf

  • Interessante Aufgaben
  • Attraktiveres Einkommen
  • Mehr Verantwortung
  • Mehr Mitbestimmung
  • Autorisierung & Weisungsbefugnis
  • Tarifvertraglich geregelte Bedingungen

Mögliche Einsatzorte

  • Personen- und Begleitschutz
  • Brandschutzwachen und Rettungsdienste
  • Veranstaltungs- und Empfangssicherheit
  • Objekt- und Werkschutz
  • Transportsicherheit
  • Flughäfen und Verkehrszentren

Finanziell gefördert

Profitieren Sie von bis zu 100% Kosten­übernahme über Bildungs­gutschein, Renten­versicherung, BFD und mehr sowie speziellen Förder­ungen bei Selbst­finanzierung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Zur Förderberatung

Mit Sicherheit ein guter Weg

Gehen Sie den nächsten Schritt und sagen Sie uns Hallo!
Wir beraten Sie persönlich zu Ihrem Wunschlehrgang.

Beratungstermin vereinbaren

Gehen Sie den nächsten Schritt!
Wir beraten Sie auführlich zu Ihrem Wunschlehrgang.

Beratungstermin vereinbaren
 

  1. Starttermin
    24.06.2024
    Einstieg noch möglich
    !!! Einstieg noch möglich !!! (Vollzeit)
  2. Starttermin
    24.06.2024
    Einstieg noch möglich
    !!! Einstieg noch möglich !!! (Vollzeit)
  3. Starttermin
    Kursstart

    Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

    Umschulung
    Beginn: 24.06.2024
    24.06.2024
    Einstieg noch möglich
    !!! Einstieg noch möglich !!! (Vollzeit)
  4. Starttermin
    Kursstart

    Servicekraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

    Umschulung
    Beginn: 24.06.2024
    24.06.2024
    Einstieg noch möglich
    16 Monate inkl. Praktikum (Vollzeit)
  5. Starttermin
    Kursstart

    Meister für Schutz und Sicherheit (IHK)

    Aufstiegsfortbildung
    Beginn: 24.06.2024
    24.06.2024
    Einstieg noch möglich
    4 Monate (Vollzeit)
JavaScript ist deaktiviert. Einige Funktionen der Webseite stehen dadurch nicht zur Verfügung!