Ausbildung Brandschutzhelfer
Betrieblicher Brandschutz

Brände verhüten, Vorschriften umsetzen und im Ernstfall wissen, was zu tun ist.

Forbildung Brandschutzhelfer
Betrieblicher Brandschutz

Brände verhüten, Vorschriften umsetzen und im Ernstfall wissen, was zu tun ist.

Ausbildung Brandschutzhelfer

Als Brandschutz­helfer werden Sie ausge­bildet, geltende Brandschutzvorschriften umzusetzen, Entste­hungs­brände zu löschen, Gefahren­bereiche abzu­sichern und im Ernst­fall eine Gebäude­eva­kuierung durch­zufüh­ren bzw. die Einsatz­kräfte der Feuer­wehr einzuweisen.

Berufspraxis

In nahezu allen Unternehmen  werden Brandschutzhelfer (auch Hausfeuerwehr) eingesetzt, die über die erforderlichen theoretischen und praktischen Kenntnisse für den betrieblichen Brandschutz verfügen, denn die Arbeitgeber sind dazu gesetzlich verpflichtet.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an alle Inte­res­sier­ten, die im Sicher­heits­dienst oder ande­ren Bran­chen Verant­wor­tung für den betrieb­lichen Brand­schutz über­nehmen möch­ten und in Gefah­rensi­tua­tio­nen gelas­sen und kon­zen­triert bleiben.

Ausbildungselemente

Brand­schutz­ordnung & Gebäude

Prävention & Brandschutz

Evakuierung & Kommuni­kation

Praktische Lösch­übungen

Ausbildungselemente

  • Brandschutzordnung
  • Gebäudebegehung
  • Prävention & Brandschutz
  • Evakuierung & Kommunikation
  • Praktische Löschübungen
  • mehr

Kurzprofil

Zusatzqualifikation | Brandschutzhelfer

Kursdauer | 5 Tage

Durchführung | Vollzeit

Relevanz | Sicherheits­personal aller Bewachungs- und Schutz­bereiche, die Brand­schutz­aufgaben über­nehmen sollen

Direkt zum Kurs

Nächste Kursstarts

einsatzorte brandschutzhelfer
Mögliche Einsatzorte
  • Brandschutzhelfer im Betrieb
  • Brandschutzwachen
  • Veranstaltungsschutz
  • Empfangs- und Pförtnerdienste
  • Objekt- und Werkschutz
  • Flughäfen und Verkehrszentren
Finanziell gefördert

Profitieren Sie von bis zu 100% Kosten­übernahme über Bildungs­gutschein, Renten­versicherung, BFD und mehr sowie speziellen Förder­ungen bei Selbst­finanzierung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Mögliche Einsatzorte

  • Brandschutzhelfer im Betrieb
  • Brandschutzwachen
  • Veranstaltungsschutz
  • Empfangs- und Pförtnerdienste
  • Objekt- und Werkschutz
  • Flughäfen und Verkehrszentren

Finanziell gefördert

Profitieren Sie von bis zu 100% Kosten­übernahme über Bildungs­gutschein, Renten­versicherung, BFD und mehr sowie speziellen Förder­ungen bei Selbst­finanzierung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Zur Förderberatung

Mit Sicherheit der richtige Weg

Gehen Sie den nächsten Schritt und sagen Sie uns Hallo!
Wir beraten Sie persönlich zu Ihrem Wunschlehrgang.

Beratungstermin vereinbaren

Gehen Sie den nächsten Schritt!
Wir beraten Sie auführlich zu Ihrem Wunschlehrgang.

Beratungstermin vereinbaren

Mit Sicherheit eine gute Wahl

Kurse mit Brandschutzausbildung

  1. Starttermin
    24.06.2024
    Plätze frei
    24 Monate inkl. Praktikum (Vollzeit)
  2. Starttermin
    24.06.2024
    Plätze frei
    24 Monate inkl. Praktikum (Vollzeit)
  3. Starttermin
    Kursstart

    Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

    Umschulung
    Beginn: 24.06.2024
    24.06.2024
    Plätze frei
    24 Monate inkl. Praktikum (Vollzeit)
  4. Starttermin
    22.04.2024
    Startgarantie
    Für Kurzarbeit geeignet
    5 Monate (Vollzeit)
  5. Fortbildung Sicherheitsfachkraft
    Als Sicherheitsfachkraft erweitern Sie die Sach­kundeprüfung gem. §34a GewO mit verschiedenen Zusatz­qualifikationen.
JavaScript ist deaktiviert. Einige Funktionen der Webseite stehen dadurch nicht zur Verfügung!