Servicekraft Schutz Sicherheit IHK
Nett. Professionell. Bewaffnet.

Mehr Einsatz, weniger Schreibtisch - der schnellste anerkannte Berufsabschluss der Sicherheitsbranche.

Servicekraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

Servicekraft für Schutz und Sicherheit ist nicht einfach nur ein Job, sondern ein Beruf!

Mit der Umschu­lung in 16 Mona­ten errei­chen Sie auf kür­zes­tem Weg einen aner­kann­ten Berufs­abschluss, mit dem Sie zukünftig als Einsatz­leitung die opera­tive Ver­ant­wortung für Sicher­heits­einsätze in allen Berei­chen über­nehmen können.

Berufspraxis

Servicekräfte für Schutz und Sicherheit sind die Praktiker der Securitybranche und halten sich in der Regel lieber mitten im Geschehen auf als am Schreibtisch.

Sie können Gefährdungspotenziale bewerten und leiten entsprechende Maßnahmen zur Gefahrenabwehr und Sicherung ein. Außerdem überprüfen sie die ordnungsgemäße Funktion von Schutz- und Sicherheitseinrichtungen und unterstützen bei der Ermittlung sowie Aufklärung von sicherheitsrelevanten Sachverhalten.

Zudem identifizieren sie Wirkungsweise und Gefährdungspotenzial von Waffen, gefährlichen Gegenständen und Stoffen und bewerten objektbezogene Schutz- und Sicherheitsvorschriften, insbesondere hinsichtlich Arbeitsschutz, Brandschutz, Umwelt- und Datenschutz.

Was bringen Sie mit?

  • Sie haben den Blick für das Ungewöhnliche.
  • Sie sind ein Team­player und bleiben auch bei unan­geneh­men Personen freund­lich und pro­fessio­nell.
  • Optimal ist das Inte­resse an tech­nischen Geräten und Anla­gen.
  • Schicht- und Wechsel­dienste sind für Sie kein Thema, eben­so wie körper­lich anstren­gende Tätig­keiten.

Umschulungsablauf

Die Umschulung zur Service­kraft für Schutz und Sicher­heit verläuft über 16 Monate in Vollzeit und ist darauf aus­gerich­tet, Sie Schritt für Schritt auf den erfolg­reichen IHK-Abschluss vorzu­be­reiten. Neben der Vermitt­lung aller theore­tischen Fach­kennt­nisse gehören zwei Betriebs­praktika zur praktischen Ausbildung. Diese absolvieren Sie bei Sicherheits­unter­nehmen Ihrer Wahl.

Sie lernen

  • Mitwirkung bei der Planung und Orga­nisa­tion von Ein­sätzen
  • Gefährdungs­situa­tionen & Rechts­ver­stöße erken­nen und be­wer­ten
  • Überwachung von Schutz- und Sicher­heits­vor­schriften
  • Operatives Risiko­management
  • Ermittlung, Aufklärung, Doku­mentation
  • Einsatz von Sicher­heits­technik

Ausbildungselemente

Sachkunde §34a

Waffen­sachkunde

Brandschutz | 1. Hilfe

Sicherheits­technik

Ausbildungselemente

  • Sachkundeprüfung §34a
  • Waffensachkunde
  • Rechts- und Dienstkunde
  • Gebäude- und Sicherheitstechnik
  • Erste Hilfe (Defibrillation)
  • Brandschutz

Kurzprofil

Umschulung mit IHK- Berufsabschluss

Kompetenzlevel 3 | ◼◼◼◻

Karriere | Operative Einsatz­leitung in allen Berei­chen der Sicher­heits­branche ohne kauf­männi­sche Prozesse

Kursdauer | 16 Monate Vollzeit

Direkt zum Kurs

Nächste Kursstarts

Warum Fachkraft Schutz Sicherheit
Ihre Chance auf
  • Interessante Aufgaben
  • Attraktiveres Einkommen
  • Mehr Verantwortung
  • Mehr Mitbestimmung
  • Autorisierung & Weisungsbefugnis
  • Tarifvertraglich geregelte Bedingungen
Einsatz Veranstaltungsschutz
Mögliche Einsatzorte
  • Objekt- und Werkschutz
  • Brandschutzwachen 
  • Veranstaltungsschutz 
  • Empfangssicherheit
  • Transportsicherheit (Geld- und Werttransport)
  • Flughäfen und Verkehrszentren
Finanziell gefördert

Profitieren Sie von bis zu 100% Kosten­übernahme über Bildungs­gutschein, Renten­versicherung, BFD und mehr sowie speziellen Förder­ungen bei Selbst­finanzierung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Ihre Chance auf

  • Interessante Aufgaben
  • Attraktiveres Einkommen
  • Mehr Verantwortung
  • Mehr Mitbestimmung
  • Autorisierung & Weisungsbefugnis
  • Tarifvertraglich geregelte Bedingungen

Mögliche Einsatzorte

  • Objekt- und Werkschutz
  • Brandschutzwachen 
  • Veranstaltungsschutz 
  • Empfangssicherheit
  • Transportsicherheit (Geld- und Werttransport)
  • Flughäfen und Verkehrszentren

Finanziell gefördert

Profitieren Sie von bis zu 100% Kosten­übernahme über Bildungs­gutschein, Renten­versicherung, BFD und mehr sowie speziellen Förder­ungen bei Selbst­finanzierung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Zur Förderberatung

Mit Sicherheit der richtige Weg

Gehen Sie den nächsten Schritt und sagen Sie uns Hallo!
Wir beraten Sie persönlich zu Ihrem Wunschlehrgang.

Beratungstermin vereinbaren

Gehen Sie den nächsten Schritt!
Wir beraten Sie auführlich zu Ihrem Wunschlehrgang.

Beratungstermin vereinbaren

Mit Sicherheit eine gute Wahl

  1. Starttermin
    24.06.2024
    Plätze frei
    24 Monate inkl. Praktikum (Vollzeit)
  2. Starttermin
    24.06.2024
    Plätze frei
    24 Monate inkl. Praktikum (Vollzeit)
  3. Starttermin
    Kursstart

    Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK)

    Umschulung
    Beginn: 24.06.2024
    24.06.2024
    Plätze frei
    24 Monate inkl. Praktikum (Vollzeit)
  4. Finanzierungsmöglichkeiten
    Nutzen Sie eine staatliche Förderung zur Fianzierung Ihrer Umschulung oder Weiterbildung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.
  5. Umschulungen Schutz und Sicherheit
    Warum Sie eine Umschulung in der Sicherheitsbranche machen sollten, entscheiden Sie mit den richtigen Informationen.
JavaScript ist deaktiviert. Einige Funktionen der Webseite stehen dadurch nicht zur Verfügung!